Mediation– Trennung und Scheidung fair gestalten

DURCH DAS VERFAHREN DER MEDIATION KÖNNEN DIESE VORSTELLUNGEN VERWIRKLICHT WERDEN

  • Mediation ist ein Weg, Konflikte außergerichtlich so zu lösen, dass eine für alle faire und befriedigende Regelung gefunden wird.
  • Mediation strebt eine rechtsverbindliche Vereinbarung an, die von den Vertragsparteien persönlich erarbeitet wird.
  • Als Meditator ist es meine Aufgabe, beide Partner darin zu unterstützen
    • sich über Bedürfnisse, Interessen und Wünsche für die Zukunft klar zu werden
    • ihre Vorstellungen auszusprechen und dabei gehört, akzeptiert und verstanden zu werden
    • verschiedene Lösungsmöglichkeiten im Rahmen des geltenden Rechts zu erarbeiten und eine verbindliche Vereinbarung zu finden

 DIE Mediation VERLÄUFT IN DER REGEL IN 5 SCHRITTEN:

  1. Klärung Ihrer Motive für die Mediation
    Wir vergleichen Konzept und Regeln der Mediation mit Ihren Bedürfnissen.
  2. Erarbeiten der regelungsbedürftigen Fragestellungen
    Hier sammeln wir alle Informationen und arbeiten die Bereiche der Übereinstimmung und Nichtübereinstimmung heraus.
  3. Lösen der Konflikte
    Hier werde ich versuchen, dass Sie wechselseitig Verständnis für unterschiedliche Sichtweisen entwickeln. Wir arbeiten gemeinsam Maßstäbe für die Konfliktlösung heraus, wobei ich Sie dabei unter Einhaltung strikter inhaltlicher Neutralität über die gesetzlichen Bestimmungen informieren werde.
  4. Einigung erzielen
    Sodann entwickeln wir verschiedene Optionen, bewerten diese verschiedenen Lösungsansätze, wägen Vor- und Nachteile ab und entwerfen dann eine Vereinbarung.
  5. Abschluss der Mediation
    Die Vereinbarung wird durch Ihre unabhängigen Berater überprüft. Danach kommt es zum verbindlichen Vertragsabschluss durch Unterschrift aller Beteiligten.

Mediationsliste: https://www.oebm.at/mediatorinnen-suche.html

                     http://www.mediatoren.justiz.gv.at/mediatoren/mediatorenliste.nsf/docs/home